Energiemanagement

Mit einem Energiemanagement-System nach ISO 50001 profitieren Sie von Fördermitteln und staatlichen Entlastungen. Mit AnyViz schaffen Sie die Transparenz, um nachhaltig Ihre Energiebilanz zu verbessern und den COAusstoß zu verringern. Durch die Verfügbarkeit über die Cloud reduziert sich der Aufwand für die Einführung auf ein Minimum.

Energiemanagement

5 Gründe für die Einführung eines Energiemanagement-Systems

Nachhaltigkeit: Leisten Sie Ihren Beitrag für die Energiewende durch verbesserte Energieeffizienz

Wirtschaftlichkeit: Sichern Sie ihre Wettbewerbsvorteile durch niedrigere Energiekosten

Stattliche Förderungen: Profitieren Sie von staatlichen Entlastungen

Imagegewinn: Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie verantwortungsvoll mit den Ressourcen umgehen

Compliance: Halten Sie sich an gesetzliche Anforderungen, wie z.B. ENEV, EDL-G oder SpaEfV

Energiemanagement mit System

Energiemanagement ist ein kontinuierlicher Prozess, der von Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen durchgeführt wird, um die Energieeffizienz dauerhaft zu überwachen und zu optimieren. Hierfür benötigen Sie ein Instrument, das stets verfügbar ist und die notwendige Transparenz schafft. Das Cloud System AnyViz ist zudem einfach zu bedienen und bietet die Möglichkeit der standortübergreifenden Erfassung und Zusammenarbeit. Zusätzlich bietet es die Möglichkeit, Prozessparameter und äußere Einflüsse aufzuzeichnen oder zu importieren. Dadurch können die geforderten EnPIs (Kennzahlen) gebildet und Abhängigkeiten erkannt werden. Durch intuitiv erstellbare Reports sind Sie stets bestens für aufkommende Audits vorbereitet.

ISO 50001 und das Erneuerbare-Energien-Gesetz

Besondere Relevanz hat die Einführung einer Energiemanagement-Software für sogenannte energieintensive Unternehmen. Zum einen verfügen diese über die größten Potenziale, um die Energieeffizienz zu optimieren, zum anderen können Sie über Vergünstigungen profitieren. Denn Unternehmen, die nach ISO 50001 oder EMAS zertifiziert sind, müssen nur eine stark reduzierte EEG-Umlage entrichten und können so die Kosten erheblich reduzieren.

Förderfähig durch die Bafa

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz Bafa) fördert die Einführung einer Software für das Energiemanagement mit bis zu 40% der Investitionskosten. Bei dem Cloud-Dienst AnyViz gelten die vollständigen externen Kosten zur Nutzung als förderfähig. Da AnyViz in der Liste der förderfähigen Energiemanagement-Systeme geführt ist, können Sie sich Teile der Kosten erstatten lassen und profitieren so erneut von staatlichen Förderungen.

Energiemanagement in der Cloud mit AnyViz

Neben dem Erfassen von Energiedaten sind beim Energiemanagement weitere Herausforderungen und Aufgaben zu lösen. Hier bieten wir mit AnyViz spezielle Funktionen um Sie bei Ihrem Vorhaben optimal zu unterstützen:

  • Energiedaten erfassen: Daten aus unterschiedlichen Quellen können automatisch erfasst werden. Speziell beim Aufzeichnen von Zählerwerten (elektrische Energie, Wärme, Gas…) kann neben dem Verbrauch (Arbeit) auch die Leistung, bezogen auf beliebige Zeiträume, ermittelt werden
  • Datenauswertung: Mit umfangreichen Visualisierungselementen können beliebig frei und individuell Ansichten erstellt werden. Speziell für die historische Auswertung sind Sie mit dem Diagramm, Histogramm, Pivot sowie dem Sankey-Diagramm für das Energiemanagement bestens aufgestellt
  • Berichtswesen: Das Gestalten von Berichten geschieht in AnyViz fast von allein, denn jede Ansicht kann automatisiert als Tages-, Wochen- oder Monatsreport an beliebig viele Empfänger per E-Mail versendet werden
  • Berechnungen: Durch einen intuitiven Formeleditor können beliebige KPIs, Verbräuche oder Kosten berechnet werden
  • Condition Monitoring: Alle erfassten oder berechneten Werte können sehr einfach auf bestimmte Bedingungen überwacht werden und an beliebig viele Benutzer per E-Mail, Push-Benachrichtigung, SMS oder Sprachanruf weitergeleitet werden

Informieren Sie sich gerne auch ausführlich über die Nutzung von AnyViz als Energiemanagement-System in unserem Whitepaper.

Menü