Echtzeit Prozessdaten visualisieren

AnyViz eignet sich nicht nur zur Langzeitaufzeichnung von Steuerungsdaten, sondern ist auch hervorragend geeignet um Live-Werte darzustellen. Mit nur wenigen Klicks wird AnyViz zur HMI in der Cloud. Datenpunkte können bequem per Drag & Drop in die Oberfläche gezogen werden. Anschließend öffnet sich ein Auswahlmenü, dass je nach Datenpunkt Typ (Nummerisch, Logisch und String) verschiedene Auswahlmöglichkeiten bietet, sogenannte Vizuals. Einige Vizuals können wiederum selbst weitere Datenpunkte annehmen, die nun per Drag & Drop auf das Vizual gezogen werden können.

Bedienung aus der Ferne – von überall auf der Welt

Neben der Darstellung, können mit AnyViz die Daten von Steuerungen auch verändert werden. Voraussetzung dafür ist, dass das Symbol in der Steuerung nicht als Readonly markiert ist. Bei CODESYS basierenden Steuerungen geschieht dies über die Symbolkonfiguration. Soll ein Wert verändert werden können, muss in der AnyViz Oberfläche das richtige Vizual ausgewählt und entsprechend konfiguriert werden. Dies ist bei folgenden Vizuals möglich:

  • Datenpunkt-Anzeige (über die Option Eingabe aktivieren)
  • Dreheingabe
  • Schieberegler
  • Button
  • Schiebeschalter (Nur für logische Werte)

Daten aufzeichnen und elegant auswerten

Mit AnyViz können Daten aufgezeichnet werden. Die Daten werden dabei bei Bezahltarifen unbegrenzt gespeichert. Beim AnyViz Tarifmodell wird neben der Datenpunkt-Anzahl auch die Aufzeichnungsrate Werte / Stunde berücksichtigt. Um das Volumen des Tarifs optimal zu nutzen, wird bei der Aufzeichnung zwischen folgenden Modi unterschieden:

  • Periodisch (Aufzeichnung mit unterschiedlichen Intervallen – 10 Sekunden, 1 Minute, 5 Minuten, …)
  • Delta (Der Wert wird aufgezeichnet, sobald sich dessen Wert um ein zu definierendes Delta ändert. So können schnelle Änderung genau erfasst werden)
  • Änderung (Der Wert wird aufgezeichnet, sobald er sich ändert. Ideal für Sollwerte oder Zustände)

Aufgezeichnete Werte können anschließend mit unterschiedlichen Vizuals, wie z.B. Chart, Pivot und Sankey, elegant ausgewertet werden.

Sankey diagram

Condition Monitoring und Benachrichtigungen

In AnyViz kann jeder Datenpunkt automatisch überwacht werden. Mit Hilfe des Alarmeditors können unterschiedliche Bedingungen und Auslösewerte definiert werden. Sobald die Bedingung zutrifft, wird ein Alarm ausgelöst und in der Oberfläche signalisiert. Neben den aktuell anliegenden Alarmen, steht die Liste der Alarmhistorie zur Verfügung. Zusätzlich können beliebig viele Benutzer bei einzelnen Alarmen benachrichtigt werden. Dies geschieht wahlweise per E-Mail, Push-Benachrichtigung auf das Smartphone, Sprachanruf oder SMS.

Doch nicht nur für Datenpunkte aus einer Steuerung, sondern auch für berechnete Werte können beliebig viele Alarme definiert werden. Dadurch können zunächst verschiedene Datenpunkte miteinander kombiniert und komplexe Berechnungen durchgeführt werden, bevor eine Auslösebedingung zum tragen kommt.

Fernzugriff auf lokale Visualisierung

Häufig wird im lokalen Netzwerk vor Ort (OnPremises) eine Web-Visualisierung oder gerätespezifische Web-Konfigurationsoberflächen benötigt. Soll darauf aus der Ferne zugegriffen werden, muss die URL lediglich im AnyViz Cloud Adapter hinterlegt werden. Anschließend kann die Visu, per Drag&Drop, wie ein Datenpunkt in eine Ansicht gezogen und über das Cloud Portal dargestellt und bedient werden.

Das beste daran: Der, im lokalen Netzwerk unsichere, Webinhalt wird nun im AnyViz Portal über eine sichere HTTPS-Verbindung übertragen. Ohne jeglichen Konfigurationsaufwand fungiert AnyViz dabei als Router.

Local Visu Routing

Zugriff mit jedem modernen Browser

Um AnyViz zu nutzen muss auf dem Laptop, Tablet, Smartphone oder dem klassischen Rechner keine Software installiert werden. Der Zugriff auf die AnyViz Oberfläche erfolgt, über eine sichere Verbindung, direkt mit einem modernen Web-Browser. Unterstützt werden dabei folgende Browser:

  • Microsoft Edge / Internet Explorer (Version 11)
  • Google Chrome
  • Apple Safari
  • Mozilla Firefox
  • Opera

Sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone steht, frei nach dem Motto Bring your own Device, die Oberfläche sofort zur Verfügung. Dabei ist AnyViz so optimiert, dass auf mobilen Endgeräten echtes APP Feeling aufkommt. Dazu kann AnyViz auf dem Smartphone oder Tablet, über das Menü des Browsers, zum Startbildschirm hinzugefügt werden. Anschließend erscheint das AnyViz Icon auf dem Startbildschirm und kann bequem gestartet werden. Die Browser Adressleiste und sonstige störende Browser Funktionen sind nun nicht mehr sichtbar.

Layouts und Smartphone Optimierung

AnyViz bietet sowohl für den klassischen Desktop PC, als auch für Smartphones ein perfektes Bedienerlebnis. Durch das optimierte Layout Konzept, wird Responsive Design zum Kinderspiel. Die unterschiedlichen Layouts sind in mehreren Bereichen aufgeteilt. Innerhalb eines Bereichs können Vizuals frei positioniert werden.

Einzelne Bereiche werden je nach Geräteklasse Desktop, Tablet oder Smartphone nebeneinander oder untereinander positioniert. Ist dies nicht erwünscht kann auch ein Layout mit nur einem großen Bereich gewählt werden, um beispielsweise große Diagramme oder Tabellen darzustellen. Zusätzlich kann man für jedes Layout konfigurieren, ob es am Desktop bzw. am Smartphone ausgeblendet oder angezeigt werden soll.

Gestaltung mit Bilder und Icons

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – oder im Falle einer HMI – tausend Daten. Im Editiermodus können eigene Bilder per Drag & Drop aus dem Datei-Explorer des Betriebssystems (oder der Dateibrowser Funktion von AnyViz) in die Ansicht gezogen werden. Anschließend stehen die Bilder in der Bildverwaltung zur Verfügung und können beliebig verwendet werden.

Zusätzlich zu eigenen Bildern stehen in AnyViz eine große Anzahl von vorgefertigten Icons zur Verfügung. Symbole für Temperatur, Strom, etc. können nach Belieben in die Ansicht gezogen und konfiguriert werden.

Dynamisierung der Oberfläche

Neben der Darstellung von Livedaten und historischen Daten kann mit AnyViz die Oberfläche auch dynamisiert werden. Für eine dynamische Sichtbarkeit oder Farbe kann ein beliebiger Datenpunkt als Auslöser verwendet und eine Auslösebedingung konfiguriert werden.

Dafür wird der entsprechende Datenpunkt einfach per Drag & Drop in das Auslöser Feld gezogen. Besonders in Kombination mit Icons kann so die Oberfläche sehr schnell und effektiv für bestimmte Situationen um wichtige Informationen erweitert werden.

Eine Oberfläche für Alles

Vorbei sind die Zeiten, in denen riesige Software Suiten installiert werden mussten. Die AnyViz Oberfläche ist sofort über den modernen Webbrowser verfügbar. Innerhalb von wenigen Millisekunden ist die hochperformante Oberfläche geladen und angezeigt. Dabei wird in AnyViz nicht mehr unterschieden zwischen Konfigurations-Modus, dem Modus zum Bearbeiten einer Ansicht, und Runtime-Modus, dem Modus in dem das Projekt abläuft und bedient werden kann. Mit der Cloud HMI AnyViz wird alles perfekt kombiniert. Sobald der Benutzer die Berechtigungsstufe hat um eine Ansicht zu bearbeiten, ist die Schaltfläche Editieren verfügbar. Nach Aktivierung, kann die Oberfläche bequem und elegant erstellt bzw. verändert werden. Hier gilt das Prinzip What You See Is What You Get (wysiwyg). Wird der Editiermodus verlassen, ist das Ergebnis exakt so wie es auch erstellt wurde – Pixelgenau.

Multiuser Editierung mit Instant Update

AnyViz ist nicht nur für einen, sondern für beliebig viele Benutzer ausgelegt. Jedem Benutzer, der zu einem Projekt hinzugefügt wird, wird eine Berechtigungsstufe vergeben. Dies entscheidet, ob der Benutzer das Projekt beispielsweise nur Bedienen oder auch verändern kann. Einzelne Benutzer können auch nur Rechnungsempfänger sein und ansonsten eine sehr niedrige Berechtigungsstufe haben. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Benutzer genau die Funktionen zur Verfügung hat, die für seinen Aufgabenbereich perfekt geeignet sind.

Vor allem bei größeren Projekten ist die Multiuser Editierung von AnyViz besonders hilfreich. Dabei können an einem Projekt mehrere Benutzer gleichzeitig verschiedene Ansichten erstellen bzw. bearbeiten. Eine Ansicht kann zu einem Zeitpunkt jedoch nur von einem Benutzer bearbeitet werden. Falls eine Ansicht bereits bearbeitet wird, zeigt AnyViz einen Hinweis an und die Ansicht kann nur betrachtet werden.

Ein geniales Feature ist dabei die Instant Update Funktion. Während ein Benutzer eine Ansicht bearbeitet, sehen ein zweiter oder auch mehrere Benutzer über ihr eigenes Gerät sofort die Veränderungen bzw. den Fortschritt der Ansicht. Besonders hilfreich ist dies, falls ein Benutzer, der nur lesenden Zugriff hat, eine Änderung haben möchte. Durch die Instant Update Funktion kann dieser die Bearbeitung nachverfolgen und sofort Feedback geben.

Kartenansicht

Über die Kartenansicht bleiben sämtliche Geräte aller Projekte im Blick. Es können sowohl Alarme als auch Anlagenzustände übersichtlich dargestellt werden. Die Positionsbestimmung eines Geräts erfolgt wahlweise Automatisch, Manuell oder per Datenpunkt. Ist am Gerät beispielsweise ein GPS-Empfänger verfügbar, können über die Karte ganz bequem auch bewegliche Ziele dargestellt und überwacht werden:

  • Automatisch: Cloud Adapter “erbt” die Position des Projekts. Wurde in den Projekteinstellungen keine Position angegeben, wird die Position anhand der IP-Adresse ermittelt
  • Manuell: Der Standort kann entweder bequem als Adresse oder per Koordinaten angegeben werden
  • Per Datenpunkt: Die Positionierung erfolgt dynamisch anhand eines Datenpunkt-Wertes, der die Koordinaten enthält
Cloud IoT Kartenansicht

Vernetzung von Maschinen und Anlagen

Mit AnyViz können auf sehr einfache Art und Weise zwei oder mehrere Steuerungen bzw. Cloud Adapter miteinander verknüpft werden. So wird beispielsweise der Ausgang einer SPS zum Eingangswert einer anderen SPS. Durch den AnyViz Cloud Service als zentralen Vermittler macht es keinen Unterschied ob die Steuerungen im selben Objekt oder räumlich getrennt sind. So können ohne Aufwand standortübergreifend verschiedene Liegenschaften miteinander verknüpft werden.

Viele weitere tolle Funktionen

Push Benachrichtigungen: Neben der E-Mail Benachrichtigung können speziell für Android Smartphones und Tablets, Push-Benachrichtigungen aktiviert werden. Benachrichtigungen können fein granular für jeden Benutzer individuell eingestellt und aktiviert werden.

Berechnete Werte: Mit AnyViz können über einen Formel-Editor Werte berechnet werden. So kann man beispielsweise Verbräuche addieren, beliebige Summen oder Differenzen bilden oder komplexe Berechnungen erstellen. Dabei werden Datenpunkte einfach per Drag & Drop in das Formel-Feld gezogen.

Mehrsprachigkeit: Alle Projekte in AnyViz können in beliebig vielen Sprachen projektiert werden. Dabei können die Texte entweder direkt eingegeben oder bequem per Excel Im- / Export zur Verfügung gestellt werden.

Automatisierte Reports: Häufig werden wöchentliche oder monatliche Reports benötigt. Diese können bequem erstellt und automatisch in einem bestimmten Intervall an beliebige Benutzer per Mail versendet werden.

Daten Import / Export: Ganz bequem können Daten in AnyViz importiert oder exportiert werden. Anschließend stehen die Daten in Excel für die weitere Verarbeitung zur Verfügung.

Globale Werte: Nicht alle Datenpunkte müssen aus der SPS kommen. Mit AnyViz kann man globale Werte erstellen, die beispielsweise wieder als Eingang von anderen Datenpunkten verwendet werden können.

Undo / Redo mit Papierkorb: Dank Undo / Redo Funktion können gefahrenlos Einstellungen einer Ansicht und dessen Vizuals verändert bzw. ausprobiert werden. Falls nicht der gewünschte Effekt eintritt oder etwas versehentlich verstellt wurde, gelangt man mithilfe der Undo-Funktion zum Ausgangszustand zurück. Werden Ansichtsübergreifende Entitäten, wie Datenpunkte, Alarme oder Ansichten selbst, gelöscht, können diese über den Papierkorb wiederhergestellt werden.

Benutzerverwaltung / Rollen: Über die Benutzerverwaltung können einem Projekt beliebig viele Benutzer hinzugefügt werden. Jedem Benutzer kann anschließend eine Rolle zugewiesen werden. Die Rolle entscheidet darüber, welche Möglichkeiten und Rechte der Benutzer für das Projekt hat.

Zwei Faktor Authentifizierung: Mit Hilfe einer App (z.B. Microsoft Authenticator, Authy oder Google Authenticator) können Sie Ihren AnyViz Account noch sicherer machen. Bei jeder Anmeldung oder kritischen Systemänderung muss anschließend der Code der Authenticator App eingegeben werden. Dies schützt Ihr Konto, sollten Ihre Zugangsdaten entwendet werden.

Störweiterleitung per SMS und Sprachanruf: In vielen Branchen wichtig – die Störweiterleitung per SMS und Sprachanruf bei auftretenden Alarmen. Dafür muss lediglich die Telefonnummer in den Benutzereinstellungen hinterlegt und eine Benachrichtigung aktiviert werden.

Menü